Hauptmenü
Besucher
Heute69
Gestern113
diese Woche69
diesen Monat772
Gesamt466707

Datenschutz

 1. Da­ten­schutz auf ei­nen Blick

All­ge­mei­ne Hin­wei­se

Die fol­gen­den Hin­wei­se ge­ben ei­nen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ih­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten pas­siert, wenn Sie un­se­re Web­si­te be­su­chen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten sind al­le Da­ten, mit de­nen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Aus­führ­li­che In­for­ma­tio­nen zum The­ma Da­ten­schutz ent­neh­men Sie un­se­rer un­ter die­sem Text auf­ge­führ­ten Da­ten­schutz­er­klär­ung.

Weiterlesen...

Info aus Maxen


Hallo Kameraden und Mitstreiterinnen,
ich möchte Euch zur Aufmunterung, über eine Publikation informieren die über die Vorgänge im 7jährigen Krieg, hauptsächlich in Meißen und Dresdner Vorland, geschrieben wurde. Wer von Euch alt gewordenen Kerls erinnert sich nicht an trüben Tagen an das gelungene Biwakieren und die nächtlichen Kanonade auf den Radewitzer Höhen, genannt die „Katzenhäuser“ 2011.
Ja, das war ein Bbiwak mit Feldgefechten zur Erinnerung an die Vorgänge des Winters 1761, welches mit viel Spaß unter Beteiligung der Dreispitzgruppen und der Landbevölkerung von Jutta und Manfred organisiert wurde!
Also, wer diesen Text lesen möchte dem kann in unserer Schreibstube mit dem neu modischen Kram geholfen werden.

Gehabt Euch wohl, auf ein Wiedersehen zu Bataillen in diesem Jahr.

Capitain des 12.IR Maxen von Finck Andreas Rietzschel
Tel.: 0172/3194811
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Das Hoftor 61"
Heft 2 /2021

 

IG "Der Dreispitz"

Herzlich Willkommen bei der IG "Der Dreispitz"

 

 

Diese Internetseiten sind nicht vereinsgebunden. Das heißt, wir berichten hier frei und neutral über Darsteller und Veranstaltungen, die das Leben, die Arbeit, das Militär, das Handwerk, das Vergnügen und den ganz normalen Alltag im 18. Jahrhundert darstellen.

Die Fotos wurden zum größten Teil selbst gemacht bzw. ebenfalls freundlicherweise zur Verfügung gestellt

Wir trauern um unseren Kameraden und Freund,

Feldprediger Mario Stedter

der völlig unerwartet von uns gegangen ist!

Möge er in Frieden ruhen!

Die Beerdigung findet am 30.06.22 um 13:00 Uhr in Bad Suderode statt

Neues Projekt: Das Collegium Carolinum 1774


Liebe Freunde,
anbei der Link zum neuen Projekt das Cour de Cassel in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für hessische Militär- und Zivilgeschichte e.V. und der hessischen Hausstiftung ins Leben gerufen hat.
Mittlerweile haben bereits 2 erfolgreiche Unterrichtseinheiten stattgefunden, so dass die Veranstaltung im Herbst, nach der Hauptsaison mit großer Zustimmung weitergeführt wird.
Bilder, Informationen zur Veranstaltung etc.
hier: http://cour-de-cassel.blogspot.de/p/ein-kultureller-leitfaden.html

und hier: http://hessen-militär.de/hessischer-feldbote/articles/das-collegium-carolinum.html

Viele Grüße, Matthias Richter

Wichtige Informationen zur Festung Theresienstadt


Liebe Kameraden,
Jiri Hofman vom Regiment Salm/Salm bat uns, doch nachfolgend genannten Sachverhalt Euch allen mitzuteilen:

Weiterlesen...

IG "Der Dreispitz" -Traditionsvereine des 18. Jahrhunderts-